...und mehr auch nicht.
  Startseite
  Über mich
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren



http://myblog.de/transistordonut

Gratis bloggen bei
myblog.de





nächtliche Gedankengänge

DasBoese hat eine Macke. Ganz amtlich. Fragt meine beste Freundin, die heute (und gestern) miterleben muss(te), wie ich bin, wenn ich nicht schlafen kann. Mal wieder. Das Dumme ist, dass sie ein Mensch ist, der, wenn er will, auch schlafen kann. Im Gegensatz zu mir. Und im Gegensatz zu mir ist sie auch ansatzweise vernünftig, d.h. sie hat vermutlich daran gedacht, dass wir BEIDE – das heißt auch ich – morgen Fußball spielen müssen. Dazu sollten wir wach sein. Das weiß sie vermutlich. Und DESHALB liegt sie jetzt vermutlich in ihrem Bett und schläft. Auf jeden Fall ließt sie garantiert nicht meine Mails, mit denen ihr Posteingang mittlerweile vollgestopft sein müsste. Und jetzt ist es 02:06 Uhr. Son Mist.

Ich habe auf ALLEN MÖGLICHEN SITES und in ALLEN MÖGLICHEN FOREN ALLES gelesen, was man lesen kann. Ich habe auf  http://drawapig.desktopcreatures.com/  etliche schweine gemalt, teilweise mit Schmetterlingsflügeln und unter dem Namen meiner Schwester. Ich habe in den Gästebüchern von bademeister.com, Farin-Urlaub.de, fettesbrot.de UND wiseguys.de Einträge hinterlassen.

WAS ZUR HÖLLE SOLL ICH DENN NOCH MACHEN???

Schäfchen zählen?

Auch noch Sveti mit Mails zutexten, die sie garantiert nie lesen wird?

Auf die Straße kotzen? Das wäre vielleicht eine Möglichkeit. Eventuell würde eine meiner netten *räusper* Teamkolleginnen heute auf dem Weg zum Sportplatz auf der Kotze ausrutschen und sich was brechen, und dann würde ich öfter eingewechselt werden… Mann, bin ich egoistisch.

Andererseits, draußen isses arschkalt. Ich hab noch nie versucht, absichtlich zu kotzen. Wenn ich mir einen Finger in den Hals stecke, kotz ich dann nicht meine Hand voll? Mich könnte jemand sehen und denken, ich hätte Bulimie. Obwohl, bevor das einer von mir denkt, gefriert die Hölle. Außerdem ist es sowieso unwahrscheinlich, dass um fünf vor halb drei nachts hier in unserem versifften kleinen Pisskaff jemand ist, der mich bemerken würde, sollte ich tatsächlich auf die Straße kotzen.

Ich kanns nicht leiden, oft eingewechselt zu werden. Meine Kondition ist der letzte Scheiß. Hab eh keine Lust, heute Fußball zu spielen. Würde mich lieber endlich mit pankbunk treffen, zum Proben. Mal sehen, wann wir vom Spiel wegkommen.

Ich spiel gern Fußball, aber sonntags isses schon arg gewöhnungsbedürftig. F.G. ists immer samstags.

 

Ach ja:

Ich will natürlich in keinster Weise Menschen mit Bulimie beleidigen oder mich über sie lustig machen. Sollte sich jemand durch diesen Text beleidigt fühlen, tuts mir leid. Magersucht ist was furchtbares, und jeder, der es cool findet, sich alles Fleisch von den Knochen zu hungern, soll sich gefälligst aus meinem Blog verpissen.

28.9.08 02:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung